News

Abtauchen am Weissensee

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

Am ersten Oktoberwochenende fanden über 20 STC-Mitglieder den Weg an den wunderschönen Weissensee in Kärnten, um im 4* Hotel Regitnig einzuchecken. Das Hotel hat kulinarisch viel zu bieten, so dass sich einige nach dem reichhaltigen

 Frühstück, dem nachmittaglichen Kuchenbuffet und dem am Abend servierten 5 Gänge Menü den Gürtel doch ein Loch weiter stellen mussten. Nach dem ersten gemeinsamen Abendessen war dann für Samstag Früh das Floß gebucht. Treffpunkt war um 9:30 Uhr, damit noch genügend Zeit war, um die ganzen Tauchausrüstungen der 15 Mitfahrer, Biertischgarnituren und Verpflegung aufs Floß zu schaffen.

Abfahrt sollte pünktlich um 10 Uhr erfolgen. Wer nicht kam, war allerdings der "Floß-Kapitän" mit Namen Lacki. Nach über einer Stunde warten und vielen Telefonaten später musste uns der Juniorchef des Hotels berichten, dass Lacki am Abend zuvor und am selben Tag beim Frühshoppen viel zu tief ins Bier- und Schnapsglas geschaut hatte, und jetzt Karussel im Bett fuhr.

Zum Glück konnte relativ schnell Ersatz gefunden werden, und so konnten wir mit 1,5 Stunden Verspätung doch noch starten und bei fast perfektem Wetter zwei super Tauchgänge im kalten Weissensee machen. 

Gegen 18 Uhr lag das gemütlich fahrende Floß dann wieder am Regitnig-Steg an, worüber wir gar nicht böse waren, da es um diese Zeit doch schon recht frisch war. Nachdem wir die Tauchsachen verstaut und jeder sich etwas erholt hatte, ließen wir den Abend  bei lecker Essen und Dekobier ausklingen.

 

  

Der Großteil fuhr dann am Sonntag im Laufe des Vormittags wieder nach Hause, einige blieben aber noch bis Montag und nutzen den Feiertag voll aus.


.

Vereinsausflug Mondsee

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

Am letzten Samstag trafen sich trotz kurzfristiger Planänderung mehr als 15 STC`ler zum Vereinsausflug am Mondsee ein. Dieser wurde kurzfristig angefahren, da die komplette Uferstraße des Attersees wegen eines Radrennens gesperrt war.

Wie beim letzten Ausflug auch lag nicht nur das Tauchen im Mittelpunkt, sondern das gemütliche Miteinander. Dies konnte man daran sehen, dass auch einige Nichttaucher und Familien den Weg an den See gefunden hatten.

 

 

 

 

Leider wurden wir nicht mit großen Sichtweiten unter Wasser belohnt, dafür aber mit frisch Gegrilltem und Sonnenschein pur.

Kovacine/Cres

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

In der vorletzten Sommerferienwoche verbrachten zufällig 15 Vereinsmitglieder unabhängig voneinander ihren Urlaub auf der Insel Cres auf dem Campingplatz Kovacine.

Da war es natürlich klar, dass wir alle zusammen mal tauchen gehen würden.

Und so fuhr an einem Tag dann das Tauchboot nur für uns raus und wir machten einen wunderschönen Tauchgang am Tauchplatz "3 Zinnen", der für jeden Ausbildungsstand was zu bieten hatte.

Da nach dem Tauchen der Hunger und Durst doch recht groß war, ließen wir den Tag bzw Abend bei lecker Pizza, Pasta und kroatischem Bier ausklingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Highlight auf der Insel Cres ist natürlich das Wrack "Lina". 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Da das Wrack doch eher tief liegt, war es leider nur den höher

brevetierten STC`lern vorbehalten, die aber sehr viel Spaß dort hatten.

 

Sommerfest 2016

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

Am vergangenen Samstag den 23. Juli 2016 veranstaltete der Sporttauchclub Burghausen sein alljährliches Sommerfest mal wieder in Hirten auf der Wiese hinter der Staustufe.

Bis Freitag Nachmittag war es allerdings nicht sicher, ob das Fest überhaupt stattfinden kann, denn die Wettervorhersage für Samstag war alles andere als gut.

Glücklicherweise lagen alle Wetter-Apps falsch und so konnten wir bei strahlendem Sonnenschein um 10 Uhr mit dem Aufbau beginnen. Dank einiger fleißiger Helfer wurde in kürzester Zeit das Zelt und die Biertischgarnituren aufgestellt und es konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

Als dann noch die Hüpfburg geliefert wurde, waren auch die Kinder zufrieden.

 

Im Laufe des Nachmittags fanden sich dann an die 35 STCler mit Familien ein, um bei perfektem Wetter und lecker Gegrilltem den Tag zu genießen. Besonders erfreulich war, dass sich auch einige "Ehemalige" sehen ließen.

Leider schlug das Wetter gegen Abends um und so mussten wir bei sintflutartigem Regen in das Zelt umziehen, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Dank unserem "Feierdeife" Harry mussten wir nicht mal auf das Lagerfeuer verzichten.

 

 

 

 

 

 

Die fleißigen Helfer vom Samstag ließen sich auch am Sonntag nicht lumpen und so war in kürzester Zeit alles wieder aufgeräumt. Als "Dankeschön" für die tatkräftige Unterstützung gab es bei wieder bestem Wetter ein zünftiges Weißwurstfrühstück.

Dank der vielen positiven Resonanz schon am Samstag und auch danach können wir das Fest als vollen Erfolg verbuchen!

Vereinsausflug an den Wolfgangsee

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

Am Samstag den 02.07.16 fanden sich mehr als 15 STC Mitglieder zum Vereinsausflug am schönen Wolfgangsee ein. Nach einer leicht regnerischen Anfahrt zeigte sich jedoch recht schnell die Sonne und einige konnten bei bestem Wetter ihren ersten Tauchgang bestreiten, während es sich der Rest auf der Liegewiese gemütlich machte. 

Um die Oberflächenpause ein wenig zu verkürzen, wurde nach Rückkehr des letzten Tauchers sogleich der Grill angeheizt und in gemütlicher Runde zu Mittag gegessen, bevor sich die ersten schon wieder für den zweiten Tauchgang fertig machten.

Wolfgangsee4

Leider sollte der Wetterbericht recht behalten, denn gegen 15:30 Uhr zogen dunkle Wolken über das Zwölferhorn in Richtung Franzosenschanze, was bei aufkommendem Wind nur die immer mehr werdenden Surfer freute, uns aber zum Aufbruch zwang.

 

Aber trotzdem war es ein sehr gelungener Tag, der nach Wiederholung verlangt.

 

Sommerfest 2016 - *** UPDATE ***

Geschrieben von Stefan Ulrich am .

*** TERMINÄNDERUNG ***

Am Wochenende vom 23./24. Juli veranstaltet der STC-Burghausen wieder sein Sommerfest an altbekannter Stelle, nämlich in Hirten an der Staustufe.

 Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Dass aber die Vereinskasse nicht all zu sehr beansprucht wird, haben wir uns erlaubt, eine Verpflegungspauschale von 10,- € pro erwachsenem Mitglied zu veranschlagen. Jugendliche Mitglieder sind frei!!

 Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch ehemalige Mitglieder und Freunde des Tauchsportes begrüßen könnten. Es sind auch Freunde von Vereinsmitgliedern herzlich willkommen. Der Unkostenbeitrag von nicht Vereinsmitgliedern liegt dort bei 15,- € pro Erwachsenem und bei 5,- €  pro Kind.

 Es wird auch wieder ein Zelt aufgestellt, für die Kinder soll es eine Hüpfburg geben. Das alles baut sich natürlich nicht von alleine auf, deswegen sind am Samstag ab 10 Uhr viele fleißige Helfer willkommen.Das Gleiche gilt für den Abbau am Sonntag.

 Um besser planen zu können wäre es super, wenn Du dich auf der Homepage anmelden könntest. Dort kann man auch angeben, ob man Salat oder Kuchen/Nachtisch mitbringen möchte.

 Da der Verein nicht durch den Vorstand sondern durch seine Mitglieder lebt, wäre es klasse, wenn so viele wie möglich auch kommen würden. Wer möchte kann auch vor Ort im Zelt übernachten.

Sommerfest 2016 - *** UPDATE *** (2)

Geschrieben von Harald Habermehl am .

Wichtig: Anmeldung für das Sommerfest bis 19.07.2016

Bitte noch anmelden, da wir Fleisch, Weisswürste und Getränke ordern und die Menge an Biertischgarnituren planen wollen!

Schade wäre es, wenn nicht angemeldete verhungern müssen. ;-)

Am Wochenende vom 23./24. Juli veranstaltet der STC-Burghausen wieder sein Sommerfest an altbekannter Stelle, nämlich in Hirten an der Staustufe.

 Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Dass aber die Vereinskasse nicht all zu sehr beansprucht wird, haben wir uns erlaubt, eine Verpflegungspauschale von 10,- € pro erwachsenem Mitglied zu veranschlagen. Jugendliche Mitglieder sind frei!!

 Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch ehemalige Mitglieder und Freunde des Tauchsportes begrüßen könnten. Es sind auch Freunde von Vereinsmitgliedern herzlich willkommen. Der Unkostenbeitrag von nicht Vereinsmitgliedern liegt dort bei 15,- € pro Erwachsenem und bei 5,- €  pro Kind.

 

 Es wird auch wieder ein Zelt aufgestellt, für die Kinder soll es eine Hüpfburg geben. Das alles baut sich natürlich nicht von alleine auf, deswegen sind am Samstag ab 10 Uhr viele fleißige Helfer willkommen.Das Gleiche gilt für den Abbau am Sonntag.

 Um besser planen zu können wäre es super, wenn Du dich auf der Homepage anmelden könntest. Dort kann man auch angeben, ob man Salat oder Kuchen/Nachtisch mitbringen möchte.

 Da der Verein nicht durch den Vorstand sondern durch seine Mitglieder lebt, wäre es klasse, wenn so viele wie möglich auch kommen würden. Wer möchte kann auch vor Ort im Zelt übernachten.