Gumpenschnorcheln in der Strubklamm

Am vergangenen Samstag ging es für den STC Burghausen zum Gumpenschnorcheln an die Strubklamm nach Faistenau.

 Gumpe02Zwischen dem Strubklammsee und dem Wiestal-Stausee zwängt sich der Almbach durch ungeheure Felsengen. Der canyonartige, durch Erosion entstandene Taleinschnitt von einigen Kilometern Länge bildet die sogenannte Strubklamm.

Gumpe05

Gegen 9:30 Uhr trafen wir uns vor Ort und machten uns, nachdem wir unsere Neoprenanzüge angezogen hatten, auf den Weg zum Startpunkt unserer Tour. Von dort aus schnorchelten wir durch glasklares, aber sehr kaltes Wasser stromaufwärts. Auf unserem Weg konnten wir die schöne Unterwasserlandschaft genießen und doch einiges an Fisch sehen. Zwischen drin mussten wir einmal über abgestürzte Felsbrocken klettern bevor wir an unserem Umkehrpunkt, einem Wasserfall ankamen.Gumpe03

Dort verweilten wir ein wenig, schossen ein paar Fotos und machten uns auf den Rückweg. Am Ausgangspunkt angekommen warteten schon die Zurückgebliebenen und wir ließen den schönen Tag mit Gegrilltem ausklingen. 

Gumpe16

 Link: Bilder Gumpenschnorcheln Strubklamm

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.